Symptome bei einem Eisenmangel: Als Frau worauf achten?

Andreabal AG

Gerne beraten wir Sie

Kontakt

Teilen Sie Ihr Anliegen mit, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.




Informationen & Fakten!

Schauen Sie vorbei

Andreabal AG

Wenn neues Leben entsteht, werden Ihrem Körper besondere Kräfte abgefordert. In der Entwicklung des ungeborenen Kindes spielt Folsäure eine entscheidende Rolle.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Gerne beraten wir Sie!

Kontakt

Andreabal AG

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder wünschen sich eine persönliche Beratung durch einen Mitarbeiter der Andreabal AG? Kontaktieren Sie uns ungeniert.

Das ist unsere Produktpalette!

Unsere Produkte

Produkte - Andreabal AG

Welche Produkte bietet die Andreabal AG an? Erfahren Sie hier, in welchen Bereichen wir für Sie tätig sind, und was zu unserer Produktpalette gehört.

Symptome eines Eisenmangels als Frau erkennen und Ursache gezielt behandeln

Bei Eisen handelt es sich um ein Spurenelement, das für den menschlichen Organismus essentiell notwendig ist und an verschiedenen lebenswichtigen Prozessen im Körper beteiligt ist. Dennoch ist ein Mangel des Mikronährstoffs keine Seltenheit: Experten schätzen, dass in Europa rund ein Zehntel der Bevölkerung unter den Symptomen eines Eisenmangels leidet. Vor allem als Frau im gebärfähigen Alter sollte man auf eine ausreichende Zufuhr des Spurenelements achten, da die monatliche Regelblutung das Risiko für die Entwicklung eines Eisenmangels wesentlich erhöht. Im Sortiment der Andreabal AG finden Sie verschiedene Eisentherapeutika, mit denen sich der tägliche Bedarf problemlos decken lässt.

Nehmen Sie die Symptome bei einem Eisenmangel als Frau ernst

Genauso wie Zink oder Selen gehört auch Eisen zu den Mineralstoffen, auf die der menschliche Körper angewiesen ist. Deswegen wird Eisen auch als essentieller Mikronährstoff bezeichnet. Das Spurenelement ist unter anderem an der Bildung der roten Blutkörperchen beteiligt, die für den Transport von Sauerstoff verantwortlich sind. Darüber hinaus ist Eisen für zahlreiche Stoffwechselvorgänge notwendig. Weil sich die Symptome bei einem Eisenmangel bei nahezu jeder betroffenen Frau nur schleichend bemerkbar machen, erfolgt die Diagnose oftmals sehr spät, sodass geistige und körperliche Einbussen die Folge sind.

Vor Entstehung der Symptome: einem Eisenmangel als Frau vorbeugen

Obwohl die Industrialisierung und der steigende Wohlstand der Gesellschaft dafür gesorgt haben, dass die Häufigkeit von Eisenmangel in den letzten Jahren abgenommen hat, gehört er immer noch zu den häufigsten Mangelerkrankungen in Europa. Durchschnittlich sind etwa fünf bis zehn Prozent der Gesamtbevölkerung betroffen. Allerdings zeigen sich die Symptome eines Eisenmangels bei Frauen im gebärfähigen Alter deutlich häufiger. Das liegt in erster Linie daran, dass die monatliche Regelblutung mit einem natürlichen Blut- und damit Eisenverlust einhergeht. Darüber hinaus zeigen sich die Symptome eines Eisenmangels oft auch bei Frauen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, da das Spurenelement nur zu geringen Teilen in pflanzlichen Nahrungsmitteln enthalten ist. Zudem ist der Bedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit deutlich erhöht. Um einem Eisenmangel effektiv vorzubeugen, sollten Sie auf eine ausreichende Zufuhr des Spurenelements achten. Die Eisentherapeutika der Andreabal AG eignen sich sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung der Symptome eines Eisenmangels bei Frauen.

Welche Symptome verursacht ein Eisenmangel bei einer Frau?

Zeigen sich die ersten Symptome eines Eisenmangels, denkt man als Frau vielleicht nicht unbedingt direkt an einen Mangel des Spurenelements. Denn ein Eisenmangel macht sich zu Beginn sehr unspezifisch bemerkbar, da der Körper zunächst die gespeicherten Reserven nutzt. Erst wenn diese aufgebraucht sind, zeigen sich erste Symptome des Eisenmangels. Betroffene Frauen klagen über Müdigkeit und Konzentrationsschwäche und sind abgeschlagen. Wird der Mangel nicht behoben, sind Haarausfall, eine blasse Haut sowie brüchige Nägel und eingerissene Mundwinkel typische Symptome bei einem Eisenmangel bei einer Frau.

Die Symptome bei einem Eisenmangel bei Frauen richtig behandeln

Stellt man bei sich selbst verschiedene Symptome eines Eisenmangels fest, sollten sowohl Frauen als auch Männer einen Arzt aufsuchen, um die Ursachen abzuklären. Ist der Mangel aufgrund erhöhtem Bedarf in der Schwangerschaft oder durch einen Verlust aufgrund von Blutungen entstanden, eignen sich die Eisenpräparate der Andreabal AG sehr gut für eine erfolgreiche Therapie.

Senden Sie uns eine E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.